Donnerstag, 7. August 2008

Unsere Terrasse im Garten ist immer noch weitgehend provisorisch. Jedenfalls noch nicht ganz beendet.
Aber hauptsache man kann gemütlich sitzen und was arbeiten.
Gestern abend waren wir nur so gegen 3 Stunden dort. Aber die Sonne war schon hinter den Bäumen und ich konnte gut ohne Schirm sticken.
Nicki vergnügte sich micht seinem Freund in deren Garten, oder sie planschten im eiskalten Wasser in seinem Schwimmbecken rum.
Leut, es war wirkich eiskalt - frisch aus dem Brunnen geholt.
Heute muß ich nochmal so gegen 200l holen. Also zweimal mit dem Auto rauf und runter und schleppen.
Was tut man nicht alles für sein Kind.





Nicki wollte unbedingt rumfotografieren und das ist dabei ganz gut rausgekommen.

Ich glaube, zu Weihnachten könnte er eine eigenen Cam bekommen. Wenn sie denn noch billiger werden, hihi.


Mein Bild wächst auch endlich etwas schneller.

Tja, 'ne Nähmaschine kann ich ja leider nicht mitnehmen, denn wir haben dort keinen Strom.

Aber das muß ja nicht sein.

Langsam erkennt man auch die Form eines Herzens, oder nicht?



Kommentare:

PHAEDRA hat gesagt…

Very nice...It's great.

phaedra

Lapplisor hat gesagt…

Bei uns ist auch noch die Baustelle im Terassenbereich, doch ists deshalb nicht weniger schön ...und sticken kann man ja überall ...Dein herzchen wird sehr schön !
♥☼♥ Barbara ♥☼♥

Patchworkheike hat gesagt…

Warum geht das Sticken so zügig voran und das Nähen nicht?
Heike