Freitag, 24. April 2009

Nicki durfte auspacken

. . . nämlich sein Päckchen vom Kindergeburtstagswichteln bei den Wichtelfreaks.

Hier wurde er von Inken bewichtelt. Sein Päckchen lag schon seit über 3 Wochen bei uns und ich hatte es ihm nicht mal erzählt.

Denn sonst hätte ich keine Ruhe gehabt, weil er es hätte öffnen wollen.

So durfte er es pünktlich heute früh aufmachen.

Und er war begeistert.

Denn darin war ein 3 ??? Spiel, ein Lego City Traktor und vieeeeeeeeel Süßes.
Den Traktor haben wir vorhin noch zusammengebaut. Nicki hatte sehr viel Freude daran.

Vielen Dank liebe Inken



-------------------------------------------------------------------------------

Und dann durfte er natürlich auch noch unsere Geschenke auspacken.

Ich habe ihm 8 mehr oder weniger kleine Päckchen gemacht, die er erst in seinem Zimmer suchen mußte, bevor er sie öffnen konnte

Natürlich habe ich ihm etwas geholfen, denn sonst hätte er garantiert seinen Bus verpaßt.














1 Kommentar:

strickliese-kreativ hat gesagt…

Liebe Conny,
Dein Nicki erinnert mich ein bisschen an meine Tochter, die ja gestern Geburtstag hatte. Schön, dass er sich darüber gefreut hat. Ich bin nämlich mit meiner Großen eine Stunde im Laden hin- und her und konnte mich mal wieder nicht entscheiden. Bis die dann sagte: "nimm den Traktor, Mama. Da freut er sich mehr darüber."
Man sollte ja immer auf die Kinder hören. Die wissen's.
Meine Kleine ist gestern bei den Wichtelfreaks leer ausgegangen. Nachdem ich zwei Tage vorher schon einiges dort gelesen habe und jemanden anderes über die Wichtelmoral meine Meinung gesagt hatte, bekam ich zur Antwort, dass es ja schön sei, dass ich so perfekt sei und ja immer was dazwischen kommen kann, und dass die Post als Grund ja eh nicht akzeptiert würde, habe ich mich rausgemeldet, und so wird es für das letzte Mal sein, dass ich in einer Community dieser art mitwichtel. Mein Neujahrswichtel war ja auch so eine lieblose Zusammenstellung in letzter Minute (mit Preisen an der Ware)*seufz*

Da ich jedoch mittlerweile ganz erfolgreich blogge, bin ich für diese Pleiten zum Glück mehr als entschädigt worden. Dort herrscht ein ganz anderes Miteinander, weil sich Leute finden, die schon rein interessenbedingt einen Draht zueinander haben.

Dir und Deinem süßen Sohn wünsche ich alles, alles Gute und hoffentlich keine Enttäuschungen beim Wichteln.

Liebe Grüße von Inken